Sichtschutzhecke Miscanthus giganteus Wurzelstücke langsam hoch

4.92 out of 5 based on 12 customer ratings
(12 Kundenbewertungen)

€17,95

  • Ausgewachsen 2 – 3,5 Meter hoch
  • Viele Wurzelstücke in Doppelreihe pro Laufmeter, schnell dicht
  • Bildet sicher keine Ausläufer, bis max. 1 Meter breit
  • Günstige Alternative, vor allem bei vielen Laufmetern
  • Mach dir die Pflanzung einfach mit dem neuen Jumbograssaatband
  • Standort sonnig (bis halbschattig), mäßig feucht
  • Robuste Sorte, gut winterhart, Pflegeaufwand nur in ersten Jahren
  • 100% Versandkosten-frei in Österreich und Deutschland

Wähle nun die Länge deiner neuen Hecke (Laufmeter) sowie die Größe (zirka) der Wurzelstücke von Mini (8 cm), Midi (10 cm), Maxi (12 cm) bis Jumbo (15 cm):

Produkt zusammenstellen
Auswahl aufheben

Produkt Beschreibung

Einfache Wurzelpflanzung: Für lange Hecken-Pflanzungen die günstige Alternative zur Ballen-Pflanzung.

Wurzelstücke von Miscanthus x giganteus, auch Elefantengras oder Chinagras genannt, sind dickfleischig und sind etwa so groß wie ein durschnittlicher Finger. Halbwegs dicht gepflanzt ergeben sie nach wenigen Jahren eine dichte Sichtschutzhecke und sind zudem günstiger als jede vergleichbare Heckenpflanze!

Unsere Jumbogras-Wurzelstücke erhältst du in folgenden Größen*:
Mini: 8 cm lang, 0,5 – 1 Meter hoch im 1. Sommer, 20 Stk pro Laufmeter in der Doppelreihe
Midi: 10 cm lang, 0,75 – 1,25 Meter hoch im 1. Sommer, 15 Stk pro Laufmeter in der Doppelreihe
Maxi: 12 cm lang, 1  – 1,25 Meter hoch im 1. Sommer, 12 Stk pro Laufmeter in der Doppelreihe
Jumbo: 15 cm lang, 1 – 1,5 Meter hoch im 1. Sommer, 9 Stk pro Laufmeter in der Doppelreihe
Jumbogras-Saatband: 1 – 1,25 Meter im 1. Sommer, Pflanzung in Einzelreihe, ab 1 Laufmeter
*Zirka-Angaben!

Einfache Bestellung: Nur die Anzahl der Laufmeter und die gewünschte Wurzelgröße (Mini bis Jumbo) eingeben, fertig!

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieses Grases neben der Heckenpflanzung auch in Gräserbeeten, durch die stattliche Höhe ebenso als Solitärgras bzw. Einzelstellung, als Hintergrund z.B. für Biotope oder Pools machen es in der modernen Gartengestaltung zu einem fast unverzichtbaren und wertvollen Gras.

Die höchste Miscanthus-Sorte (Miscanthus x giganteus) in unserem Sortiment kommt ursprünglich aus Asien und erreicht bei der Wurzelpflanzung nach einigen Jahren, je nach Boden, Sonne und Wasserverfügbarkeit eine Endhöhe von 2 bis ca. 3,5 Meter.

In der Landwirtschaft auch als „Energiegras“ oder Energiepflanze zur alternativen Biomasse – bzw. Hackgut-Erzeugung verwendet wird die Jumbograshecke auch noch Chinagras, Elefantengras oder Chinaschilf genannt.

Anmerkungen zur Bestellung

Standort

Die Standortansprüche sind nur mäßig: normaler Gartenboden, mindestens den halben Tag (besser ganzen) Sonne. Ist der Boden ausgelaugt, die Humusschicht weniger als 20 cm stark, so empfiehlt es sich den Boden mit Kompost oder Jumbogras-Dünger etwas aufzubessern.

Diese Miscanthus-Sorte ist äußerst robust, nach einer Anwuchsphase von zwei bid drei Jahren erreicht sie die Endhöhe von ca 2 – 3,5 Meter und bildet bei der Pflanzung in der empfohlenen Doppelreihe (siehe Pflanz-Skizze Jumbogras Wurzeln) auch rasch eine dichte Sichtschutzhecke.

Weitere Pflanzentipps

Diese Variante der Wurzelpflanzung eignet sich am besten für die Pflanzung einer langen Sichtschutzhecke. Dabei zieht man zuerst die Grasnarbe (ca. oberen 3 cm) in einer Breite von ca. 40 cm ab. Legt die Wurzeln im empfohlenen Abstand in der Doppelreihe auf (siehe auch Pflanz-Skizze Jumbogras Wurzeln) und vergräbt sie anschließend ca 4 – 8 cm tief. Bei leichteren, z.B. sandigen Böden eher 8 cm, bei schweren, z.B. lehmigen Böden eher 4 cm. Einmal kurz angedrückt, angießen, fertig!

Nachfolgend soll die Sichtschutzhecke regelmäßig von Unkraut freigehalten und bei längeren Trockenphasen auch gewässert werden. Um den Aufwand für das Unkrautjäten und auch die Bewässerung in Grenzen zu halten empfehlen wir eine Mulchung z.B. mit 5 cm Jumbogras-Mulch. Diesen Mulch kann man sich mit einem handelsüblichen Gartenhäckler auch selber machen. Dazu nimmt man die im Winter geschnittenen Stäbchen, häckselt sie und kann sie anschließend auch bei Blumen, Stauden und unter Sträuchern als Rindenmulch-Ersatz aufbringen.

Rückschnitt der Gräser

Geschnitten wird die Jumbograshecke im Normalfall im Winter von Dezember bis März, frühestens sobald sie sich vollständig braun verfärbt hat. Allerdings empfiehlt es sich, in schneereichen Gegenden vorm Wintereinbruch zu schneiden um das Umknicken (=Lagern) der Gräser zu vermeiden. Ein weiterer Vorteil für den Schnitt im Spätherbst: man schneidet die braunen Blätter gleich mit ab, somit können sie sich im Winter nicht im Garten (und den des Nachbarn…) verteilen. Als Maß für die Schnitttiefe nimmt man gut eine Handbreit (10cm) über dem Boden. Am besten klappts mit einer gut geschliffenen Heckenschere oder einer Motorsense, kleinere Pflanzungen der Jumbograshecke kann man auch einfach mit einer Baumschere per Hand schneiden.
Alternativ dazu kann man die Gräser auch zu kleinen „Männchen“ zusammenbinden. Das sieht nicht nur lustig aus, sondern verhindert ebenfalls das großflächige Verwehen der Blätter im Garten.

Verwendung

Sichtschutzhecke

Blüte

Nein

Immergrün

Nein

12 Bewertungen für Sichtschutzhecke Miscanthus giganteus Wurzelstücke langsam hoch

  1. 5 out of 5

    :

    Wir sind mit unserer Hecke sehr zufrieden. Haben sie Ende April gepflanzt. Die Lieferung hat super geklappt. Es sind alle Ballen (Größe Maxi) gut angegangen.Unsere Hecke ist jetzt bereits ca 1,50 m hoch. Wir hoffen, dass sie im nächsten Jahr noch etwas dichter wird. Etwas Sichtschutz ist aber auch jetzt schon gegeben. Wir können die Firma auf jeden Fall weiterempfehlen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Familie Ohms aus Hoyerswerda

    • :

      Super, vielen lieben Dank für das schöne Feedback und weiterhin viel Freude damit! Liebe Grüße aus Österreich, Reinhard

  2. 5 out of 5

    :

    Kommunikation Top, Verpackung gut, Pflanzanleitung ausführlich.
    Die Wurzelstücke sind ursprünglich auch gut angewachsen, dann wurden sie allerdings von der Trockenheit stark eingebremst trotz Bewässerung. Sie leben noch, sind aber seit 2Monaten nicht mehr gewachsen und höchstens 20cm hoch. Jetzt geht es darum sie durch die Dürre im südlichen Weinviertel zu bringen und auf nächstes Jahr zu hoffen. Hier ist es so trocken, dass sogar größere Bäume kein Laub mehr tragen bzw. vertrocknet sind. Angesichts dieser Umstäne halten sich die Gräser tapfer.
    Liebe Grüße Karin

    • :

      Liebe Frau Füreder,
      danke für Ihre positive Rückmeldung und danke auch dafür, dass Sie uns weiterempfehlen können, das ist uns ein großes Anliegen.
      Hat es letzte Woche auch nicht geregnet bei Ihnen? Bei uns hat es die Wasserspeicher wieder etwas angefüllt. Ich bin mir sicher, dass Sie die Gräser gut über den Sommer bekommen und sie nächstes Jahr schon fast die volle Länge erreichen können.
      Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihren Gräsern und stehen gerne für zukünftige Fragen bereit.
      Freundliche Grüße,
      Ulrike Orso

  3. 5 out of 5

    :

    … versuche es jetzt erneut, hatte wohl mit der ersten Bewertung nicht geklappt:
    Ich hatte 3 Maxi- und 2 Midipflanzen bestellt. Lieferung und Verpackung perfekt, allerdings fehlte eine Pflanzanleitung. Habe mir das Video angeschaut und war damit im Bilde, man kann ja eigentlich nicht viel falsch machen. Wir haben einen großen Gartenanteil gerodet und neu gestaltet, hierfür war ein natürlicher Sichtschutz gewünscht. Alle Ballen gingen zunächst gut an und trieben aus, dann allerdings kam der kalte April mit seinen Frostnächten. Danach war einer der Maxiballen „tot“, hier kam leider nichts mehr, allen anderen hat der Frost nichts angetan. Ich habe den Ballen dann wieder aus der Erde geholt, ihn in einen großen Maurerkübel gepflanzt und an einen sonnigen Ort gestellt. Nach einiger Zeit waren wieder Triebe ersichtlich, hab den Ballen aber noch eine Weile in diesem „Bett“ gelassen und später wieder an seinen angestammten Platz gepflanzt. Nun ist alles perfekt, die Maxipflanzen sind etwa 1,70 Meter hoch, die Midipflanzen ca. 1,50 Meter. Habe die Pflanzen bereits einem Nachbarn empfohlen, der schon neidisch geschaut hat.
    Somit beste Bewertung, beste Qualität, top Preis-Leistungsverhältnis. Danke und viele Grüße! Petra

    • :

      Ist alles angekommen, war nur noch nicht freigeschaltet. Besten Dank nochmal und liebe Grüße, Ulrike Orso

  4. 5 out of 5

    :

    Wir hatten letztes Jahr die Pflanzen relativ spät bestellt und gepflanzt. Leider ging auch nicht alles an. Aber die Gräser, die gekommen sind, sind mittlerweile über 1,5m hoch und wir haben sogar noch was nachgeliefert bekommen. Vielen Dank nochmal dafür!

    • :

      Liebe Frau Grote,
      danke für Ihre positive Rückmeldung. Wir freuen uns sehr, dass Sie mit unserem Service zufrieden waren und sind.
      Gut dass auch die Gräser der Nachlieferung schon gut angewachsen sind und wünschen Ihnen viel Freude damit.
      Freundliche Grüße, Ulrike Orso

  5. 5 out of 5

    :

    Die Lieferung war perfekt, alles gut verpackt (eine Pflanzanleitung war allerdings nicht dabei), so dass ich die 3 Maxi- und 2 Midipflanzen nach wenigen Tagen in die Erde bringen konnte. Wir haben ein großes Gartenstück komplett neu gestaltet, vorher gerodet etc., so dass hier Sichtschutz gewünscht war. Die Ballen gingen gut an und trieben aus. Dann kam der leider sehr kalte April mit nächtlichem Frost … Eine Maxipflanze war danach „tot“, so schien es, alle anderen hatten es gut überstanden. Diesen einen Ballen habe ich dann wieder aus der Erde geholt, in einen großen Maurerkübel an einen sehr sonnigen Ort gesetzt. Nach einiger Zeit zeigte sich wieder Austrieb, hurra! Ich habe die Pflanze noch 4 Wochen „in Ruhe gelassen“ und danach wieder an den angestammten Platz gepflanzt. Inzwischen sind die Maxipflanzen ca. 1,70 m hoch, die Midipflanzen um die 1,50 m. Somit alles perfekt und wir freuen uns mit dem wachsenden Grün, ein echter Hingucker. Sie werden sich in den kommenden Jahren ja noch entwickeln, so dass unser Sichtschutz perfekt ist. Ich habe die Pflanzen bereits unserem Nachbarn empfohlen, der schon neidisch geschaut hat …
    Herzlichen Dank für den perfekten Service!

    • :

      Liebe Frau Schillgalies,
      herzlichen Dank für Ihr grosses Lob und die tolle Bewertung. Noch mehr freuen wir uns, wenn Sie uns – was Sie schon gemacht haben – weiterempfehlen, davon leben wir.
      Ja, das kalte Wetter im April hat vielen Pflanzen geschadet, auch bei uns. Dank Ihrer guten Idee, den Wurzelballen auszugraben und an einen sonnigen Ort zu stellen, haben Sie alles wieder hinbekommen.
      Wir werden uns den Hinweis, dass keine Pflanzanleitung dabei ist, zu Herzen nehmen – aber man kann, wie Sie schon bemerkt haben, eigentlich wirklich nicht viel falsch machen.
      Freundliche Grüße
      Ulrike Orso

  6. 5 out of 5

    (verified owner):

    Schnelle Lieferung, schöne und regelmäßige Wurzelstücke mit jeder Menge „Augen“.
    Auspflanzung einfach und ohne Probleme an 2 verschiedenen Stellen.
    Am idealen Standort Austrieb bereits nach 8 Tagen! Heute nach 11 Wochen sind die Pflanzen bereits 1,70m hoch und auch bereits ansehnlich dicht.
    Der 2. Standort war eigentlich nur ein Versuch. Wenig Sonne und unter einer großen Linde. Hier sind die Pflanzen sehr spärlich und höchstens 30cm hoch, sie scheinen den Wuchs bereits eingestellt zu haben. Ich denke nach dem nächsten Winter wird hier nichts mehr kommen.
    Dafür freue ich mich bereits auf nächstes Jahr am idealen Standort – ich bin mir sicher, daß der Miscanthus hier deutlich über 2m erreichen wird.
    Wie man siehst, sollte der Standort vorallem sonnig sein, dann hat man mit der Hecke seine wahre Freude.
    Ich kann den Shop von der Qualität der bestellten Ware, Bestellvorgang und Lieferung nur wärmstens weiter empfehlen – vielen Dank!

    • :

      Lieber Herr Roland,
      vielen herzlichen Dank für Ihre positive und ausführliche Rückmeldung. Ein noch herzlicheres Dankeschön dafür, dass sie unseren Shop weiterempfehlen können – vom Weitersagen leben wir!
      Ja, Gräser mögen es sonnig, wir haben die gleichen Erfahrungen gemacht mit Baumschatten oder weniger sonnigen Plätzen. Vielleicht möchten Sie uns nächstes Jahr berichten ob die Gräser wieder gekommen sind, sich vielleicht anpassen oder ganz ausgeblieben sind? Wäre fein, wenn wir davon erfahren würden.
      Wir wünschen Ihnen jedenfalls weiterhin viel Freude an Ihren Gräsern. Am idealen Standort sind sie wirklich toll gewachsen, sicher Dank auch Ihrer guten Pflege.
      Freundliche Grüße,
      Ulrike Orso

  7. 4 out of 5

    :

    2017 im (sehr warmen) März gekauft und gleich eingepflanzt. Im sehr kalten April hatte ich befürchtet, die Gräser würden mir alle eingehen, war aber nicht. Man muss ihnen aber schon ca. 1 Monat Zeit geben, bis sich die ersten Ergebnisse zeigen. Ca. 10-15 % sind leider nicht angewachsen, der Rest wächst aber fabelhaft und die höchsten sind nun Ende Juli schon ca. 1,5 m hoch, der Durchschnitt liegt schätzungsweise bei knapp 1 m. Ich habe 20 m gekauft und überreichlich viele Wurzelstücke bekommen. Erstaunlicherweise sind jene komplett angewachsen, die ich als totaler Gartenbanause dann nur noch irgendwie in die Erde gepackt habe, ohne auf „oben“ oder Triebe zu achten.
    Ich bin sehr zufrieden und schon gespannt, wie die Hecke nächstes Jahr aussehen wird.

    • :

      Herzlichen Dank Herr Gebauer, für Ihre positive Rückmeldung!
      Ja, es war schwierig im April, aber diese Kälteeinbrüche im Frühling, besonders in der Anwachsphase, sind für alle Pflanzen schlimm, war auch bei uns so. Bis sich die Gräserrhizome „eingelebt“, Wurzeln und dann Triebe gebildet haben, das dauert schon etwas. Bei Wurzelnballen geht es etwas schneller. Gut dass sie sich dann doch erholt und jetzt eine erstaunliche Höhe erreicht haben, das hat sicher auch mit der guten Pflege zu tun, die Sie ihnen angedeien lassen. Wir freuen uns mit Ihnen und wünschen Ihnen weiterhin viel Freude mit Ihrer Grashecke. Nächstes Jahr wird sie schon viel voller aussehen.
      Bei Wurzelstücken ist oben oder unten nicht ganz so kritisch, die wissen wo sie hin wollen ;).
      Der Ausfall von 10 – 15 % ist normal daher haben Sie auch überreichlich Rhizome erhalten.
      Falls wir irgendwann einmal etwas für Sie tun können oder Sie Fragen haben, wir stehen gerne zu Ihrer Verfügung.
      Freundliche Grüße,
      Ulrike Orso

  8. 5 out of 5

    (verified owner):

    Hatten im letzten Jahr bereits eine Hecke gemacht und die schoss nur so in die Höhe inkl. Blütenwedel auf 1,8m-2,2m. Deshalb haben wir dieses Jahr (zugegeben sehr spät) nochmals verlängert und auch die neuen sind trotz dem Wetterchaos schon 0,5m hoch (die „alten“ daneben sind schon 2m+). Lieferung war wieder sehr schnell und insgesamt ist die Abwicklung und alles drum herum bei dieser Firma einfach toll. Schade das wir nun keine weitere Flächen mehr haben ….

    • :

      Herzlichen Dank Herr Alexander, für Ihre tolle Rückmeldung. Es ist für uns immer wichtig zu erfahren ob Abwicklung und Service gut gelaufen sind. Wir hoffen, Sie können uns weiterempfehlen.
      Dass auch auch die neuen Teile der Hecke schon gut angewachsen sind ist eine gute Nachricht. Allerhand dass Sie eine so prächtige Grashecke haben, wir freuen uns mit Ihnen.
      Freundliche Grüße,
      Ulrike Orso

  9. 5 out of 5

    :

    Die Pflanzen kamen gut verpackt an, die Pflanzanleitung war recht genau, der Kontakt zur Firma gut, die Pflanzen trieben auch gut aus. Zur Zeit kämpfen sie etwas mit der verheerenden Trockenheit im südlichen Weinviertel, soviel wie sie brauchen würden kann man fast nicht bewässern, aber sie leben noch immer und ich hoffe auf eine Erholung im Herbst bzw. im nächsten Frühjahr. Empfehlenswert.
    LG Karin

    • :

      Besten Dank!!

  10. 5 out of 5

    :

    Sehr schnelle Lieferung und schöne Rhizome. Die Pflanzung war sehr einfach und musste auch nicht so tief sein. Ging alles sehr schnell. Mit guten Gießen war schon nach kurzer Zeit die ersten Blätter/Halme zu sehen. Im Sommer gekauft und schon Ende Herbst war die Pflanzen schon einen Meter hoch. Da es heuer bei uns sehr kalt ist, hoffe ich das alles überlebt. Auf alle Fälle kann ich den Shop sehr empfehlen und werde dort auch selbst wieder was kaufen. Wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg.

    • :

      Oh, vielen Dank Herr Thein für die netten Worte! Das freut uns aber sehr! Frost ist für (ausgepflanzte) Jumbogräser kein Problem, auch nicht in diesem strengen Winter. Viel Freude noch damit und Danke nochmal!! Reinhard Sperr

  11. 5 out of 5

    (verified owner):

    Schnelle Lieferung der Rhizome, einfache Pflanzung mit der Anleitung und nach einigen Wochen das erste Grün, macht natürlich Laune. Man muss halt anfangs mehr giessen, aber jetzt im Herbst nach dem ersten Jahr sind die Pflanzen zwischen 1,5 und 2,5 Meter hoch und sieht sehr gut aus. Von unserer Seite eine klare Kaufempfehlung.

    • :

      Wow! Das überrascht selbst uns! 1,5 – 2,5 Meter mit Minirhizomen im ersten Sommer?! Das ist rekordverdächtig, gratuliere!! Danke für die schöne Rückmelung und liebe Grüße, Reinhard

  12. 5 out of 5

    :

    Wir sind begeistert von unserer neuen Hecke. Die Rhizome kamen sehr gut verpackt an, eine ausführliche Pflanzanleitung ist mit dabei. Die Beratung vorab war sehr freundlich und herzlich.
    Die Pflanzung ist kinderleicht, in den ersten paar Wochen hatten wir zwar das Gefühl die Rhizome haben nicht überlebt aber nach ca. 4-5 Wochen geht es los. Ein paar weitere Wochen später hat man schon schöne hohe Gräser stehen.
    Jetzt im zweiten Jahr ist sie schon wunderbar dicht und prächtig im Erscheinungsbild.
    Fürs nächste Jahr werden wir wieder Rhizome bestellen um die Hecke erweitern zu können.
    Wir können diese Hecke jeden Empfehlen der eine neue moderne Hecke pflanzen möchte.

    • :

      Hallo Herr Hagenauer,
      recht herzlichen Dank für die ausführliche und positive Bewertung!
      Freu mich schon aufs nächste Mal!
      Liebe Grüße,
      Reinhard Sperr

Add a review