Ich weiß ja nicht wie’s Euch geht, aber der Winter hat noch nicht mal richtig angefangen, schon juckts den Hobby- und auch Meistergaertner schon wieder in den Fingern… Was tut sich im Garten des Jahres 2012, welche neuen Trends gibt es in der „Szene“, wie kann man sein Gruenes Paradies noch einfacher und besser planen, sodass des einerseits an Spannung und Raffinesse gewinnt, jedoch nach Moeglichkeit auch gleichzeitig noch pflegeleichter wird? Fragen ueber Fragen…

Eine Antwort darauf, natuerlich von vielen, kann die Jumbograshecke sein. Graeserbeete an sich koennen schon ein echter „Hingucker“ sein. Durch die Struktur der Blaetter, die Bewegung, die man dadurch in den Garten bekommt und auch (wir machens jedenfalls meist so) durch die Bodenbedeckung mit Steinen unterschiedlicher Farben und Koernung  entsteht etwas eigenstaendiges, „anderes“ und dabei noch sehr pflegeleichtes.

Weshalb wir mit der Jumbograshecke (botanisch Miscanthus (sinensis) giganteus) in den letzten Jahren verstaerkt arbeiten, hat mehrere Gruende:

Gräserhecke mit Miscanthus giganteus
Gräserhecke mit Miscanthus giganteus

Was tut sich sonst noch im neuen Gartenjahr 2012?

Jumbogräser in Verbingung mit Naturstein und Wasser im Garten wird auch 2012 eines DER Themen sein, sowie die eingangs erwaehnte Pflegeleichtigkeit zieht sich wie schon in den letzten Jahren durch.

Was 2012 im allgemeinen und speziell im Garten bringen wird? Auch wir wissen’s nicht, aber freuen uns Eure Gruenen Paradiese durch das mal etwas anderes als Smaragd-Thjue, Hainbuche & Co – naemlich der Jumbograshecke verschoenern duerfen!

Ich weiss ja nicht, ob ichs schon mal erwähnt habe, aber wir haben da ja auch so einen kleinen, feinen Gaertnereibetrieb, DSG – Der Service Gärtner

Stefi-Wassermann-Leiterin-DSG-Mondseeland

… und der, OK, natuerlich nicht der, sondern die fleissigen Gaertnerinnen und Gaertner dahinter, allen voran der Gaertnermeisterin Stefanie Wassermann, stehen euch natuerlich auch gern mit Rat & Tat zur Seite wenns um die Pflanzung eurer Jumbograshecke geht!

Also, seit’s nicht fad, meldts eich bei da Stefi, die eich do narrisch gern helfen tad! Kontakt: Stefi@derservicegaertner.at oder 0664/73 79 95 87.

Sonnige Gruesse,

Reinhard

C by www.jumbograshecke.com, Jaenner 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.