Jumbogras-Saatband: Unsere Jumbograshecke am laufenden Band!

Das neueste aus dem Hause JumbogJumbogras-Saatband-Detailfotorashecke!

Ab diesem Frühjahr bieten wir euch ein ganz besonderes Produkt. Die Rhizome unserer Jumbograshecke gibt es jetzt (endlich) auch als Saatband zu kaufen. Damit wird die Pflanzung zum Kinderspiel: einfach und zeitsparend dank vorgegebenem Pflanzabstand lässt sich die Jumbograshecke nun verwirklichen.

Pflanzung des Jumbogras-Saatbandes

Wie vor jeder Pflanzung gilt es die passende Stelle im Garten für die Hecke auszuwählen. Das Jumbogras-Saatband gibt es in den Längen 1m, 3m und 5m. Je nach Bedarf wählt man die benötigten Meter und legt das Saatband an der gewünschten Stelle im Garten auf. Natürlich ist es auch möglich das Band zuzuschneiden, zwischen den Rhizomen ist ein Schnitt einfach möglich.

Bodenvorbereitung

Nun sticht man um das Saatband die Beetfläche mindestens Spatenbreit ab und hebt im Anschluß die Grassoden ab. Die Erde von den Soden abklopfen und beiseite legen, sie wird später wieder gebraucht. Das Rasen- bzw Wiesengras gibt man in den Kompost oder die grüne Tonne. Jetzt wird der Boden etwa eine halbe Spatentiefe gelockert und das Saatband ins vorbereitete Beet gelegt.

 Jumbogras-Saatband abdecken

Dann das Saatband mit Pflanzhumus oder guter Gartenerde abdecken, die Erde vom Beetausheben darauf geben und fest andrücken. Nun wird noch ordentlich gewässert und dann heißt es: Warten! In den nächsten Wochen zeigen sich schon die ersten Halme und ab dem Sommer darf man seine neue Jumbograshecke genießen.

Lust auf Gartenarbeit und eine alternative Sichtschutzhecke bekommen? Dann doch gleich bei uns im Shop bestellen!

 


letzter Artikel
Miscanthus-giganteus-im-Sommer

Der Unterschied zwischen Miscanthus-Rhizomen und Miscanthus-Stöcken

Warum ein Artikel zu diesem Thema? Was steckt dahinter? Für uns Gärtner ist der Unterschied ... >>>>

nächster Artikel
Dichte Gräser-Hecke als Sichtschutz mit Große Fontaine

Unser Jumbogras im Sommer!

Wir haben Anfang Juli und unsere Jumbograshecke vom Mai-Artikel hat sich inzischen [caption id="attachment_879" align="alignright" ... >>>>

zur Startseite zu den News