Riesen-Chinaschilf Miscanthus x giganteus

Das Riesen-Gras unter den Chinaschilf-Arten

Miscanthus x giganteus, das Riesen-Chinaschilf oder auch Elefantengras bzw. Chinagras genannt, kommt ursprünglich aus Asien und wird in kurzer Zeit 2 – 3,5m hoch. Einzeln gepflanzt bildet einen wunderbar dichten Gräser-Horst mit einem Durchmesser von zirka 1 Meter, in Gräser-Gruppen oder als Grashecke ist es in kurzer Zeit absolut blickdicht.

Bei optimalen Bedingungen wird schon im Juni die Endhöhe erreicht. Ab und zu blüht das Riesenchinaschilf auch. Die Bütenrispen erscheinen dann ab Ende September /Oktober und bleiben bis zum Winter, sind aber nicht die Hauptzierde. Trotz seiner Höhe ist das Elefantengras sehr stabil und windfest. Ein früher Wintereinbruch macht ihm allerdings dann doch zu schaffen – da liegen die Halme bei schwerem Schnee am Boden. Dem Ziergras selbst macht das nichts, es treibt im nächten Frühjahr ohnehin wieder vom Boden weg neu durch.

Bevorzugt wird ein vollsonniger (bis halbsonniger), mäßig trockener Standort. Der Boden sollte humos, mit ausreichender Nährstoffversorgung sein. Von allen Miscanthus-Gräsern kommt das Riesenchinaschilf am besten mit einer unregelmäßigen Wasserversorgung in den Beeten bzw im Freiland zurecht.

Natürlich kann man das Chinagras auch in entsprechend große Pflanzkübel setzen. Hier empfiehlt sich eine gesicherte Wasserzufuhr, passende Gräser-Pflanzerde sowie eine zirka zweimalige Düngegabe in Form von organischem Gräserdünger.

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieses Grases neben der Heckenpflanzung auch in Gräserbeeten, durch die stattliche Höhe ebenso als Solitärgras bzw. Einzelstellung, als Hintergrund z.B. für Biotope oder Pools machen es in der modernen Gartengestaltung zu einem fast unverzichtbaren und wertvollen Ziergras.

Fazit: Willst du echte Jumbogräser für deinen Garten, dann kauf das Original! 🙂

Wir bieten dieses größte unter den Jumbogräsern in Form von eher langsam aufwachsenden Würzelstücken sowie als kräftige und schnell aufwachsende Pflanzballen vom Feld an.

Hier kannst du die für dich passende Variante des Chinaschilf Miscanthus x giganteus für deinen Garten auswählen und einfach online bestellen:

Unsere Sorten im direkten Vergleich

 Miscanthus MalepartusMiscanthus Große FontaineMiscanthus StrictusFargesia rufa – BambusMiscanthus x giganteus
Höhe 1,25 – 1,75m1,75 – 2,5m1,25 – 1,75m1,5 – 2,25m2 – 3,5m
Wuchshorstartig bis 70cm Durchmesserhorstartig bis 80cm Durchmesserhorstartig bis 80cm Durchmesserhorstbildend – keine Ausläuferhorstartig bis 120cm Durchmesser
Blattgrazil grün mit gelblichen Querstreifenimmergrünbreit mit heller Mittelrippe
Blüteab dem Spätsommersehr blühfreudig, ab dem Spätsommerblüht schwach ab dem Spätsommerkeineblüht sehr selten
Herbstfärbungrotbraun bis gelbkeinekeinekeinekeine
Standortsonnig bis halbschattigsonnig bis halbschattigsonnigsonnig bis halbschattigsonnig
Boden durchlässig, frisch, humos, nährstoffreichdurchlässig, frisch, humos, nährstoffreichdurchlässig, frisch, humos, nährstoffreichdurchlässig, frisch, humos, nährstoffreichdurchlässig, frisch, humos, nährstoffreich
Winterhärtegut bis ca -22°Cgut bis ca -22°Cgut bis ca -22°Cgut bis ca -24°Cgut bis ca 22°C
VerwendungEinzelstellung in Beeten, Gruppenpflanzung, für Kübelpflanzen geeignetEinzelstellung in Beeten, Gruppenpflanzung, für Kübelpflanzen geeignetEinzelstellung in Beeten, Gruppenpflanzung, für Kübelpflanzen geeignetimmergrüne Hecken oder Abgrenzungen, Sichtschutz, Einzelstellung, kleine Gruppenhoher Sichtschutz, Einzelstellung