Elefantengras als Hecke

Weil wir immer wieder mal gefragt werden: Ist es möglich Elefantengras als Hecke zu pflanzen? JA, das ist ja der Hauptgrund, warum wir diese Seite im Jahr 2010 gemacht haben. Auf unsere Energiepflanzen-Seite, die wir eigentlich für Landwirte betreiben, haben wir immer wieder auch mal klassische „Hausgarten-BesitzerInnen“ gehabt, die nach einer spannenden, schnellwachsenden, blickdichten und wenns geht auch noch günstigen alternativen Heckenpflanze gesucht haben.

Nachfrage nach Elefantengras als Hecke

Auch wenn wir keine knallharten Geschäftsfrauen und -männer sind, so viel haben wir auch verstanden: Wenn die Kundinnen Gräserhecken aus Miscanthus/Elefantengras pflanzen möchten, dann sollte man auch so gescheit sein und die anbieten, nicht? 🙂

So machten wir zuerst einige Versuche bei uns im Betrieb und auch bei Gärtner-Kollegen um zu sehen, wie so eine Gräserhecke überhaupt aussieht. Ob Sie als Sichtschutz (das ist die Motivation der meisten Kunden) überhaupt dicht genug wächst, wie viel Pflege eine Hecke aus Elefantengras verursacht und so weiter.

Hier ein paar Bilder dieser Versuche mit verschiedenen Miscanthusgräsern als Hecke:

Wie man sieht sind die Pflanz-Versuche recht vielversprechend verlaufen, weswegen wir uns dazu entschlossen haben, mal eine Gräser-Sorte, und zwar die starkwüchsige Miscanthus x giganteus, umgangssprachlich auch Elefantengras, als Heckenpflanze anzubieten.

Elefantengras-Stöcke für Hecke vom Acker

Abschlißend noch unser „Killer-Argumten“, wenn es darum geht, wo ihr das Elefantengras für eure Hecke kaufen sollt :-). Viel zu selten sagen wir es dazu, weil es für uns selbstverständlich ist, aber nicht alle unserer Gräser-Kunden und -Interessentinnen wissen, dass wir alle unsere Jumbgräser am Acker ziehen. Das heißt, dass sie bereits mehrere Jahre alt und entsprechend kräftig sind. Natürlich kann man auch mit Elefantengras aus dem Gartencenter oder herkömmlichen Onlineshop eine Gräserhecke pflanzen. Man kann getrost aber ein, zwei Jahre dazurechnen, bis man einen wirklich guten Sichtschutzzaun aus Gräsern für seine Gartengestaltung und Terrasse besitzt. Nur in Ausnahmefällen, wenn unsere Gräser vom Acker alle sind, dann verschicken wir auch Gräser im Topf.

Fertig ausgetriebene Gräser-Hecke aus Elefantengras. Blickdicht und Pflegeleicht
So solls mal ausschauen, wenns fertig ist. Mit unseren Jumbostöcken kann man so eine Elefantengras-Hecke schon im ersten Sommer erreichen!

 

Wir sind schon gespannt wieviele Laufmeter (oder Kilometer) an Elefantengras-Hecken ihr heuer pflanzen werdet und damit dazu beitraegt, dass unsere Gärten ein bisschen bunter werden!!

Wir freun uns auf deine Anfrage, liebe Grüsse,

Reinhard Sperr, urspr. Beitrag aus 2012, aktualisiert 2017

letzter Artikel
Einzeln oder in der Gruppe gepflanzt. Dieses Miscanthus-Gras (Zebragras) ist ein Hingucker

Zebragras, Stachelschweingras - Sortenvorstellung

Wir möchten an dieser Stelle unsere kleine Serie von Sortenvorstellungen fortsetzen. Denn viele von euch ... >>>>

nächster Artikel

Gräser: Jetzt Jumbogras-Saisonhöhepunkt!

Liebe Gartenfans, Jumbogras-Freunde und Kundinnen! Der Kälteeinbruch der letzten Wochen war für unsere Gräser zwar ... >>>>

zur Startseite zu den News

2 Gedanken zu “Elefantengras als Hecke

    1. Hallo Michi,
      sorry für die späte Rückmeldung, waren auf Betriebsurlaub inzwischen.
      Hab eine Mail für Fragen meinerseits dazu geschickt.
      Liebe Grüße,

      Reinhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *