Chinaschilf Miscanthus sinensis Große Fontaine

Stattliche Höhe und attraktive Blüte in perfekter Kombination

Das Chinaschilf Miscanthus sinensis Große Fontaine ist ein stattliches Gras, welches mittelschnellwachsend eine Höhe von 1,75 bis zirka 2,5 Meter inklusive der Blüte erreicht.
Wie alle Miscanthus-Arten bildet auch die Große Fontaine keine Ausläufer sondern wächst langsam horstartig in die Breite und erreicht einen Durchmesser von bis zu zirka 80 cm. Ab dem Spätsommer zeigen sich die Blüten die bis in den Herbst hinein wunderschön wirken.

Dichte Gräser-Hecke als Sichtschutz mit Große Fontaine
Miscanthus Große Fontaine Blatt im Detail

Wie die meisten Miscanthus-Gräser bevorzugt auch Große Fontaine einen sonnigen Standort. Sie gedeiht auch noch im Halbschatten, wird dort allerdings nicht ganz so hoch und dicht.
Bevorzugt wird ein durchlässiger, frischer und humoser Boden mit ausreichend Nährstoffen.  In der Gartengestaltung mit Gräsern pflanzt man dieses Chinaschilf unter anderem in Beeten in Einzelstellung oder kleinen Gruppen mit drei bis fünf Pflanzen.

Auch in großen Blumentöpfen und Pflanzkübeln als Sichtschutz an Terrasse und Balkon gedeiht dieses Gras wunderbar. Hier bleibt sie etwas kleiner mit 1 – 1,75 Meter und benötigt eine ausreichende Wasserversorgung sowie zusätzlichen Dünger. Hierfür nimmt man am besten unseren organischen Gräserdünger sowie die passende Gräser-Pflanzerde. Miscanthus sinensis Große Fontaine kommt  im Beet mit relativ wenig Wasser aus, in heißen Sommern empfehlen wir dennoch zusätzliche Wassergaben damit die Schönheit dieses Grases nicht darunter leidet. Auch dieses Miscanthus-Ziergras hat sich als gut winterhart bewährt.

Geeignet als mittelhohe Sichtschutzhecke, in kleinen Gruppen in Gräser-Schotterbeeten, natürlich für Balkon & Terrasse oder doch als Blickfang am Biotop bzw Schwimmteich.

Fazit: Das Chinaschilf Große Fontaine macht in jedem Garten eine tolle Figur!

Hier kannst du Miscanthus sinensis Malepartus für die verschiedenen Einsatzbereiche ganz einfach online bestellen: